Mensch: irre! – wir verabschieden uns -

Sternenhimmerl Franzi Lange

Liebe Besucher/innen unseres Anti-Stigma-Blogs,

mit diesem Foto von www.franzilange.tk verabschieden wir uns von Ihnen. Unser Projekt ist nun zu Ende und wir danken allen, die sich im Laufe dieses Kampagnenjahres 2014 für “Mensch: irre!” interessiert und engagiert haben sehr herzlich!

Sie alle haben mit dazu beigetragen, dass die Kampagne ein so großer Erfolg war und wir auf unterschiedlichem Weg zahlreiche Menschen erreichen konnten, die mit dem Thema Psychiatrie bislang noch wenig oder gar keine Berührungspunkte hatten. Das freut uns natürlich sehr, denn damit haben wir unser Ziel erreicht.

Auch freuen wir uns darüber, dass das gesamte Projekt als gelebtes Inklusionsprojekt gezeigt hat, dass ein menschliches Miteinander auf Augenhöhe eine Selbstverständlichkeit ist und sein muss! Vielleicht haben wir an der einen oder anderen Stelle ein kleines oder auch größeres Aha-Erlebnis ausgelöst. Wir selber als Organisator/innen hatten zumindest einige von diesen Erlebnissen :-).

Machen Sie es gut, gehaben Sie sich wohl und passen Sie auf sich auf!!!

Mögen die Sterne immer für Sie leuchten und Sie auf Ihrem Weg begleiten.

Mit herzlichen Grüßen und besten Wünschen für Sie verbleiben wir

Ihr Mensch-irre-Team der AWO Augsburg

Organisationsteam

PS: Diese Homepage wird noch eine geraume Zeit online zur Verfügung stehen, jedoch wird es keine werktäglichen Blogbeiträge mehr geben und es wird nicht mehr möglich sein, Ihrerseits Aktionen wie z.B. Kommentare zu Beiträgen vorzunehmen. Wir bitten Sie hierfür um Ihr Verständnis.